Mittwoch, 16. Februar 2011

Sommerliches

Wie kann Frau nur bei den derzeitigen Temperaturen an SOMMER denken?

Ja das ist vielleicht eine berechtigte Frage, aber ich hab doch das starke Bedürfnis nach Wärme und noch mehr Sonne.

Damit ich für alle Eventualitäten gerüstet bin hab ich mich schon mal ans Bestücken meines Kleiderschrankes gemacht.




Der Schnitt für diese Tunika stammt aus einer Burda von 2009. Zumindest glaube ich das weil ich nur noch Schnittmuster und diese rudimentären Anleitungen finden konnte aber nicht mehr das begleitende Heft.
Kennt man ja vielleicht.

Inzwischen ist es aber wieder so kalt, dass ich mich doch wieder in meine Fleece-Klamotte hülle...

Kommentare:

  1. Hi Kadde!

    Sehr schöner Schnitt! Und heute war ja auch schon ein wenig Sonne zu sehen...:-)
    Was kommt als nächstes?

    Liebe Grüße, ysa

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Ysa, eine Hose für den König - Wenn's Kostüm komplett ist wandern hier die Fotos rein.

    Bisher hab ich nur Oberteil (Silber!) und Umhang (Rot mit Kuhfellrand*g*) geschafft. Aber ungefähre Vorstellung vom Endergebnis geistert mir durch den Kopf.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Oh "König" - das ist ja mal ein cooles Kostüm zu Fasching!! - meine wollen Teufelchen werden (als ob man da viel verkleiden müsste...) ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Nur der Gedanke und die Vorfreude auf den Sommer lässt mich diese fiesen Minusgrade überstehen. Deine Tunika sieht klasse aus.
    LKiebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen