Dienstag, 29. Dezember 2009

Babydecke

Mal anders.
Also ich hab da ja diese frische Nichte. Zuckersüß und so klein!
Nun haben wir ja offensichtlich einen doch recht strengend Winter... Zumindest ist es sehr kalt.
Da wurde die Bitte an mich heran getrage eine Decke für den Maxicosi zu machen.

So hab ich also Fleece genommen, den doppelt genäht. Zwei Schlaufen für die Griffe von der Babyschale genäht und unten noch Gummi eingezogen.
Ich hoffe ich kann auch bald das Ergebnis präsenteiren.


 


Herr Sohn hat beschlossen es soll ein Schneeglöckchen drauf und keine Narzisse.

Bekanntlich hat er da sehr hohe Entscheidungsgewalt.

Kommentare:

  1. Na, die ist ja wunderschön geworden. Und das hast du alles ohne Anleitung genäht? Fleece hält die kleine Maus sicher gaaanz warm! Praktisch sind auf jeden Fall die Schlaufen, damit die Decke nicht wegrutschen kann. Und Kompliment an Sohnemann für die schöne Idee mit der Stickerei!

    Liebe Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kristin, meine treue Seele ;)
    Ich würde diese Decke gern im Einsatz erleben. Habe lediglich die Maße mittels Zeitungspapier abgenommen und dann auf den Stoff mehr oder weniger übertragen.


    Mal sehen wie bzw. ob es funktionier wie ich mir das vorstelle.

    LG ;)

    AntwortenLöschen